Überblick/Geschichte


US Geschichte

 

Eine Geschichte des Papiergelds der USA

 

Arten von U.S. Banknoten

 

Es gab viele verschiedene Arten von Währung die von den Vereinigten Staaten (oder Teilen davon) seit ihrer Gründung anerkannt wurden. Einige ausgelaufene Formen beinhalten die Fractional Currency, Confederate Currency und militärische Zahlungs-Zertifikate. US-Währung wird oft entweder als große oder als kleine Währung bezeichnet.

 

 

Grosse Währung

Seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts wurden mehr als ein Dutzend verschiedener Arten von großer Währung (7 3/8“ bis 3 1/4") in den Vereinigten Staaten in Umlauf gebracht. Einige davon schließen die „War of 1812 Treasury Notes”, „Compound Interest Treasury Notes“ und „Refunding Certificates” ein. Es folgt eine kurze Beschreibung von zwei wichtigen Arten großer Banknoten.

 

Demand Notes (1861)

Aufgeteilt in Nennwerte von 5 $, 10 $ und 20 $, waren Demand Notes eine der frühesten Formen der Währung, die von der Regierung der Vereinigten Staaten ausgegeben wurde. Diese waren damals einzigartig, da sie auf der Rückseite bedruckt waren - in grüner Farbe. Daher haben sie den Spitznamen "Greenbacks" erworben.



nach oben  | |  vorherige | |  | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8| 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21  | |  weiter
AKAWorldBankNotes
   
   
   
AKAWorldBankNotes   AKAWorldBankNotes
Kontakt AKAWorldBankNotes