Wusblum Gold Award

August 03 2009 (Von: Germany, Europe)

 

Lieber Arvind!
 
Danke für die mir erteilte Ehre Deine Homepage "World Paper Currency Gallery" bewerten zu dürfen!
 
Als ich Deine Seiten zum ersten mal besuchte, brauchte ich zwar erst ein Weilchen um mich etwas zurecht zu finden. Doch wer einmal das Prinzip Deiner Besucherführung verstanden hat, der findet als interessierter Besucher einen wahren Schatz vor. Seit über 15 Jahren beschäftigst Du Dich nun mit dem Sammeln und Archivieren verschiedenster Banknoten und Währungen aus Ländern der ganzen Welt.
 
Bei meiner Evaluation konnte ich nun vieles lernen!
Wer weiß schon, dass es Geldscheine, bzw. Banknoten gab, die einen aufgedruckten Wert mit 9 Nullen und insgesamt 12 Stellen, also fünf Milliarden gab? Wer hat schon mal was von Polymer, also Plastikgeld gehört?
 
Wer weiß schon was SPC oder WPM bedeutet? Ich persönlich weiß es nun!
Es hat mir gezeigt, dass Du drei wertvolle Sonderausstellungen verwaltest, welche sich mit den Ländern USA, Indien und England beschäftigen und das Du als sog. WPM - Sammler bestrebt bist aus jedem Land der Erde wenigstens ein Exemplar der dort verwendeten Papierwährung zu besitzen.
 
Deine Seite beherbergt soviele nützliche Informationen über Banknoten, dass man schon einige Zeit braucht, um sich einen gewissen Überblick zu verschaffen. Alleine die geschichtlichen Berichte haben mich bereits eine ganze Weile an den Bildschirm gefesselt. Am interessantesten war für mich der Bericht über John Law und der Satz, dass die Wegbereiter des Papiergelds oft vor unglaublichen Schwierigkeiten standen, aber ohne ihre Beiträge die Taschen der Menschen heute viel schwerer wären!
 
Mit grosser Freude konnte ich in den vergangenen Wochen feststellen, dass Du intensiv und mit Erfolg an der Verbesserung Deiner Seiten gearbeitet hast. Beachtenswert finde ich auch, dass man jetzt zwischen Englisch und Deutsch wählen kann. Deine Website stellt inhaltlich ein riesiges Nachschlagewerk für an Banknoten interessierte Menschen dar und fesselt andererseits jedoch auch weniger Interessierte an den Bildschirm. Wer zum Beispiel einmal begonnen hat die geschichtlichen Abläufe zu lesen, kommt so leicht nicht mehr davon weg.
 
Mit Stolz verleihe ich Deinem Werk daher einen W.A.P. Award in Gold und hoffe Dir damit eine kleine Freude zu bereiten. Vor allem soll er Dich jedoch anspornen Deine Seiten noch lange zu betreiben und weiter mit guten Inhalten zu füllen.
 

ID: W74-2207  Köln, 03-08-2009
W.A.P., Wilfried Müller

Wusblum Gold Award
Dimensions: 110 x 140
Size: 7.59 KB

nach oben  | |  vorherige | |  weiter
AKAWorldBankNotes
   
   
   
AKAWorldBankNotes   AKAWorldBankNotes
Kontakt AKAWorldBankNotes