Dani's Award in Gold

Juli 31 2009 (Von: Germany, Europe)

 

Lieber Arvind,

 

es war uns eine besondere Ehre und sehr große Freude, von Dir eingeladen worden zu sein, Deine Webpräsenz „World Paper Currency Gallery“ besuchen und evaluieren zu dürfen. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns ganz herzlich bei Dir.

 

Als leidenschaftlicher Sammler, zunächst amerikanischer Briefmarken und seit 15 Jahren Papierwährungen aus der ganzen Welt, warst Du über ein halbes Jahrhundert unterwegs und hast Erstaunliches zusammengetragen.

 

Mit Deiner Webseite „World Paper Currency Gallery“ hast Du eine sehr bemerkenswerte und fundierte Quelle einer Sammlung mit schier unerschöpflichen Informationen über die Papierwährungen aus der ganzen Welt zusammengetragen. In mühsamer Klein- und Feinarbeit und vor allem mit viel Geduld hast Du Informationen bereit gestellt, ausgehend von historischen Hintergründen bis hin zu den neueren Währungen jüngerer Zeit.

 

So ist es nicht verwunderlich, dass Du über 1.300 Geldscheine aus mehr als 315 Ländern zusammentragen konntest, die Deine Besucher auf über 3.000 eingescannten Bildern bestaunen können und gleichzeitig rundum mit geschichtlichen Informationen versorgt werden.

 

Auch wenn es schon im Jahre 1024 in China das erste Papiergeld als Finanzierung eines Krieges herausgegeben wurde, hat es eigentlich sehr lange gedauert, bis sich das Papiergeld weltweit als Zahlungsmittel durchgesetzt hat. So wurde in Europa erstmals im Jahre 1483 das Papiergeld als Ersatz fehlender Münzen eingeführt, bevor es sich dann im 18. bzw. 19. Jahrhundert – zumindest in Europa – völlig etablieren konnte.

 

Du hast Dich nicht nur von der Geschichte der Papierwährungen inspirieren lassen, sondern weist auch liebevoll, wenn auch eindringlich darauf hin, dass die künstlerische Gestaltung so mancher Währung den Betrachter zwar entzücken lässt, jedoch die Leistungen der Künstler mitunter nicht immer gewürdigt werden.

 

So weit kann man gar nicht reisen, um sich die zum Teil faszinierenden Entwürfe der einzelnen Währungen anschauen zu können. Du allerdings öffnest Deinen Besuchern genau dieses Tor zur Welt, damit sie sich in aller Ruhe an der außergewöhnlichen Auswahl der zum Teil sehr alten, künstlerisch aber wertvollen Exemplare erfreuen können. Manchmal wäre es schon interessant zu wissen, woher ein Geldschein, den man in den Händen hält, schon überall gewesen ist. Ohne sich selbst bewegen zu müssen, reisen Geldscheine oftmals um den ganzen Globus. Eine solche Reise ermöglichst Du auch Deinen Besuchern.

 

Deine beeindruckende Privatsammlung stellt eine außerordentlich gelungene Webpräsenz dar, eine Bereichung für das World Wide Web, welches wir auch sehr gerne weiter empfehlen möchten.

 

Daher sind wir extrem stolz, Dir heute für Deine Webpräsenz „World Paper Currency Gallery " unseren Award in Gold mit Deiner persönlichen ID: AA-2o4 verleihen und überreichen zu dürfen.

 

Your website is really a pearl of world wide web!

 

Wir wünschen insbesondere Dir persönlich aber auch Deinem Projekt weiterhin nur das Beste und verbleiben

 

mit einem ganz lieben Gruß,

 

Dani & Mike
verliehen am 31. Juli 2009 - Dani's Awardprogramm


Dani's Award in Gold
Dimensions: 110 x 150
Size: 16.7 KB

nach oben  | |  vorherige | |  weiter
AKAWorldBankNotes
   
   
   
AKAWorldBankNotes   AKAWorldBankNotes
Kontakt AKAWorldBankNotes